Samsung HG32EE694DK - 80 cm ( 32" ) 1920 x 1080 (Full HD), IPTV, Tuner-Signal: Analog; DVB-T2 (terrestrisch); Analog, Schwarz,LED-LCD, Smart TV, HDMI Anschlüsse: 2

Hersteller Samsung
Hersteller-Nr HG32EE694DKXEN
Markiert als Aktion
New CHF
1 Arbeitstag (Verfügbarkeit: ca. 2 Stück)
  • Versandkostenfreie Lieferung
  • Bestellungen bis 12.00 Uhr werden
    am Folgetag ausgeliefert

Samsung Hotel-TV 32EE694DK 32 "
 

  • 32" LED Hospitality Display
  • All-in-One Content-Center LYNK REACH 4.0
  • H.Browserkompatibilität
  • Hospitality-Plug&Play
  • LYNK DRM-Technologie
     

Das HE694 bietet eine einfache, kostengünstige IP-Migrationslösung für Hotels, die derzeit mit einer Koaxial-Infrastruktur arbeiten. Erstmals seit der anfänglichen Nachfrage nach Internetkonnektivität unter Hotelgästen gewinnt die IP-Struktur an Bedeutung, damit Hotels ihren Gästen erstklassige Unterhaltungs- und Kommunikationsdienstleistungen anbieten können. Neben der Unterstützung von WLAN als einer der durch Gäste am häufigsten geforderten Dienstleistung ermöglicht ein IP-Netzwerk auch Kabelkanäle in HD, einheitliche Kommunikation und integrierte Zimmersteuerungen. Da die Verbraucher diese Dienstleistungen erwarten, ist die Migration zu einer IP-Infrastruktur, die diese Technologien unterstützt, erforderlich, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Glücklicherweise eliminiert das HE694 die hohe Kostenbelastung einer Neuerstellung der Infrastruktur und bietet eine IP-over-Coax-Lösung, die erweiterte Inhalte und Dienstleistungen für Gäste unterstützt.
 

IP-unterstützte Services bei niedrigen Kosten
Erfüllen Sie die Anforderungen für IP-unterstützte Services bei niedrigen Kosten Erfüllen Sie die Anforderungen für IP-unterstützte Services bei niedrigen Kosten Das HE694 bietet eine einfache, kostengünstige IP-Migrationslösung für Hotels, die derzeit mit einer Koaxial-Infrastruktur arbeiten. Erstmals seit der anfänglichen Nachfrage nach Internetkonnektivität unter Hotelgästen gewinnt die IP-Struktur an Bedeutung, damit Hotels ihren Gästen erstklassige Unterhaltungs- und Kommunikationsdienstleistungen anbieten können. Neben der Unterstützung von WLAN als einer der durch Gäste am häufigsten geforderten Dienstleistung ermöglicht ein IP-Netzwerk auch Kabelkanäle in HD, einheitliche Kommunikation und integrierte Zimmersteuerungen. Da die Verbraucher diese Dienstleistungen erwarten, ist die Migration zu einer IP-Infrastruktur, die diese Technologien unterstützt, erforderlich, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Glücklicherweise eliminiert das HE694 die hohe Kostenbelastung einer Neuerstellung der Infrastruktur und bietet eine IP-over-Coax-Lösung, die erweiterte Inhalte und Dienstleistungen für Gäste unterstützt.
 

Personalisierte Services im Angebot
Die Samsung LYNK REACH 4.0 Plattform sorgt dafür, dass Gäste während ihres Aufenthalts personalisierte Aufmerksamkeit und praktischen Zugang zu Annehmlichkeiten und Dienstleistungen im Hotel erhalten.
 

Beim Einchecken
Der LYNK REACH 4.0 Server nutzt den proprietären Managementserver (PMS) des Hotels, um die individuellen Informationen der Gäste zu auszuwerten und sie mit einer persönlichen Willkommensbotschaft zu begrüssen.
 

Während des Gästeaufenthalts
Hotelmanager haben die Möglichkeit, die im LYNK REACH 4.0 Server gespeicherten Informationen zu verwenden, um ihren Gästen personalisierte Mitteilungen in Bezug auf ihren Aufenthalt zu senden, die von Restaurant-Reservierungsportalen bis zur Buchung anderer Dienstleistungen am Standort reichen.
 

Express-Checkout
LYNK REACH 4.0 markiert und verwaltet alle anfallenden Kosten des Gastes auf einem einzigen Bildschirm und ermöglicht damit ein schnelleres Auschecken für den Gast, ohne dass dieser den Empfangsbereich aufsuchen muss.
 

Schutz mit DRM-Technologie
Samsung LYNK DRM-Technologie bietet eine sichere und wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Hardware-basierten Schutzsystemen für Inhalte. Die Lösung ermöglicht die sichere Übertragung und Anzeige von verschlüsselten Live-Kanälen und VoD-Inhalten auf den Hotel-TVs. Als Software-basierte Umsetzung reduziert die LYNK DRM-Technologie den Bedarf an zusätzlichen Geräten und ermöglicht eine schnellere Behebung von Conditional Access System (CAS) -Problemen. Für die Gewährleistung der Systemzuverlässigkeit erstreckt sich die Abdeckung auf die Erweiterung der Eingangseinheiten für Kabelbetreiber.

Date added: 2016-07-13 10:58:54 / SID: 1180353 / DID: 05.04.0152